Segeltörns auf der Ostsee

 

Segeln auf der dänischen Südsee …
Unsere Segeltörns auf der Ostsee beginnen und enden meistens in Kiel (sehen sie hierzu auch unseren Fahrplan 2018…). Die Stadt Kiel an der deutschen Ostseeküste ist eine hervorragende Basis für einen aktiven Segelurlaub in der westlichen Ostsee. Von Kiel aus sind die dänischen Inseln, auch Perlen der Ostsee genannt, gut zu erreichen. Dieses Segelrevier bietet viel Abwechslung mit hohen Klippen, sanften Hügeln, schönen Stränden und malerischen Häfen. Es gibt viele Möglichkeiten das Land zu erkunden. Die Route ist abhängig von Wind und Wetter und wird darum nicht im Voraus festgelegt. Die dänischen Inseln Aerø, Langeland oder Fynen gehören zu den Favoriten.

 

Von unberührter Natur bis zu mittelalterlichen Städten …
Die malerische Stadt Marstal auf Aerø hat ein interessantes Schifffahrtsmuseum und Aeroskobing ist die schönste mittelalterliche Stadt Dänemarks. Die Insel Langeland lädt zu wunderschönen Spaziergängen in der Natur ein. Svendborg ist eine Stadt mit vielen Geschäften und Nachtleben. Auch die dänischen Städte Sonderborg und Faaborg oder die deutschen Städte Flensburg und Kappeln könnten Teil des Programms sein.

Und …
Was gibt es Schöneres, als irgendwo in der Nähe einer Insel zu ankern und mit dem Schlauchboot einsame Naturgebiete und Strände zu besuchen, zu wandern, zu schwimmen oder ein Lagerfeuer zu machen. Etwas, das auf den dänischen Inseln noch möglich ist!

Kurz gesagt …
Segeln Sie mit und lassen Sie sich überraschen! Der Kapitän der Meander zeigt Ihnen gerne die schönsten Plätze an der Ostsee.